Im Kindergarten ist was los!

Kleine Auszüge zu unserem Start ins neue Jahr.

Die bei den Kindern sehr beliebte Kinderkirche startet wieder im Februar und wird dann im März nur wegen unserer Kindergartenbibelwoche in ihrem steten Rhythmus unterbrochen. Am 20. März können die Gottesdienstbesucher dann hören, sehen und staunen, was wir in der vorherigen Woche erarbeitet haben.

Anschließend ist natürlich wieder ein nettes Zusammentreffen im Kindergarten. Gäste sind sehr willkommen.

Um zu zeigen, dass Erzieher nicht nur erklärend, belehrend und richtungweisend sind, sondern auch ganz schön lustig, haben wir Eltern und Großeltern zu einem geselligen Abend in den Kindergarten eingeladen. Bei leckerem Essen, erfrischenden Getränken und unterhaltsamer Musik wird der Lachmuskel auch nicht geschont.

Für die Väter haben wir einen vorgezogenen Vatertag im Angebot.

Ende Februar laden wir zum Boßeln ein.

Originalgetreu mit Wagen, Getränken und kleinen Appetitanregern werden wir den ostfriesischen Nationalsport in den Ruhrauen praktizieren. Nachdem eine Siegergruppe ermittelt und ein Boßelkönig gekrönt wurde, freuen sich alle Teilnehmer auf das abschließende Grünkohlessen im Kindergarten.

Damit unsere Kinder bei all diesen Aktionen nicht zu kurz kommen, erleben sie Rosenmontag nicht nur einen Tag mit lustigen Verkleidungen, Unmengen Süßigkeiten und ganz viel Spaß, sondern sie erhalten auch noch Besuch vom großartigen Zauberer "Magic Schorsch". Dieses Erlebnis wird sie wahrscheinlich noch lange begleiten.

Dies sind unsere geplanten Aktionen für die erste Zeit im neuen Jahr, und der liebe Gott wird uns hoffentlich genauso liebevoll und beschützend begleiten wie auch im letzten Jahr.

Unsere Leser möchten wir zum Abschluss noch mit einigen Kinderaussagen erheitern:

"Vitamin C ist der gesündeste Baum, den es gibt."

"Wir leben von Hühnern, Rindern und Schweinen. Kartoffeln kommen vom Kartoffelkäfer."

2 Jungen im Spiel. "Du, ich bin Zorro."  "In Ordnung, ich bin dann der König der Ehre."

Frage der Erzieherin: "Ist dein Pullover neu?" "Nein, der ist von Aldi."

Bis bald!